Neues vom Engadin Bus

Zeitumstellung - 25./26. März 2017

In der Nacht von Samstag, 25.03.2017 auf Sonntag, 26.03.2017 werden die Uhren wieder um 1 Stunde vorgestellt.

Die Nachtbusse fahren Samstagnacht nach Winterzeit.

Feedback per Click - Innovativ Fahrgastbefragung im Bus vu Chur und Engadin Bus

Die Stadtbus Chur AG will genau wissen, wie zufrieden die Fahrgäste mit dem Service des Transportunternehmens sind. Am 6. März 2017 startet sie deshalb auf dem Liniennetz vom Bus vu Chur und Engadin Bus die „HappyOrNot“-Fahrgastbefragung. Mit Hilfe von vier Buttons können alle Interessierten direkt im Bus oder am Kundendienstschalter anonym und unkompliziert ihr Feedback abgeben. Die Resultate der Befragung werden zu einem späteren Zeitpunkt auf den Bildschirmen im Bus zu sehen sein. HappyOrNot ist von langer Hand vorbereitet und Teil der 2016 gestarteten Kampagne von Stadtbus Chur zur Verbesserung der Dienstleistungsqualität.

Fahrplanwechsel - 11. Dezember 2016

Der Winter rollt den weissen Teppich aus – und damit präsentiert auch engadin mobil sein angepasstes Angebot für die kommende Saison 2016/17. Dabei bleibt Bewährtes erhalten und Neues nimmt Fahrt auf: Im Zuge der Preisanpassungen im ganzen ÖV Schweiz steigen insgesamt die Preise für das attraktive Angebot von engadin mobil im Oberengadin nur moderat an. Neu verkehren die PostAuto-Kurse der Linie 4 (St. Moritz – Chiavenna) auf dem Teilabschnitt St. Moritz Bahnhof bis Silvaplana ab 08.30 Uhr bis 18.30 Uhr in beiden Richtungen ohne Halt.

Snow Night - Fahrplan

Ab dem 9. Dezember geht die Snow Night auf der längsten belichteten Piste der Schweiz wieder los. Jeden Freitag von 19.00 bis 1.00 Uhr und ab Februar bis 2.00 Uhr kann die Piste auf Corvatsch befahren werden.

Um alle Nachtpistenfahrer zum Berg und wieder nach Hause zu bringen, fährt der Engadin Bus zur Talstation Corvatsch. In der Zwischensaison bis 0.51 Uhr Richtung St. Moritz – Samedan und bis 1.18 Uhr Richtung Maloja. Ab dem 3. Februar 2017 verkehren die Busse bis nach 2.00 Uhr in alle Richtungen. Die Details zu den Verbindungen finden Sie in den folgenden Fahrplänen: zum Fahrplan

Stadtbus Chur AG wählt Ralf Kollegger als neuen Unternehmensleiter

Der Verwaltungsrat der Stadtbus Chur AG hat Ralf Kollegger (Malix) zum neuen Unternehmensleiter gewählt. Er verfügt über umfassende Führungs- und Managementerfahrung. Als Gemeindepräsident und ehemaliger Grossrat ist er im Kanton bestens vernetzt und mit dem Thema öffentlicher Verkehr vertraut. Ralf Kollegger übernimmt die operative Führung am 1. Mai 2017. Bis zu diesem Zeitpunkt wird das Unternehmen weiterhin ad interim durch Michaela Vehlow geführt.

FAIRTIQ bringt den Billettautomaten an Ihr Handgelenk

Als erste App weltweit bringt FAIRTIQ den Billettautomaten auf die Apple Watch. Mit nur einem Klick auf das Handgelenk einfach und bequem eine Fahrkarte für den öV lösen.

So funktionierts: zum Video

20 Jahre Stadtbus Chur AG: Umsatz und Fahrgastzahl mehr als vervierfacht

Die Stadtbus Chur AG feiert 2016 ihr 20-jähriges Bestehen. Seit der Gründung hat das Unternehmen eine eindrückliche Entwicklung durchlaufen: Heute transportiert es mit rund 9 Mio. Fahrgästen jährlich über viermal mehr Fahrgäste. Der 2015 erzielte Umsatz von CHF 22,675 Mio. spiegelt dieses markante Wachstum ebenfalls. Die Stadtbus Chur AG betreibt den „Bus vu Chur“ und den „Engadin Bus“. In den nächsten Jahren will sie sich vom Verkehrsbetrieb zur flexiblen Mobilitätsdienstleisterin entwickeln.

engadin mobil ist online!

Besuchen Sie die neue Webseite des Tarifverbundes des öffentlichen Verkehrs im Oberengadin.