Neuorganisation Fahrausweis-Kontrolldienst Engadin Bus

Engadin Bus organisiert den Kontrolldienst ab dem 1. Januar 2014 neu

Die Kontrollen werden durch professionell geschultes Kontrollpersonal von Engadin Bus durchgeführt. Dies auf den Linien von Engadin Bus, PostAuto (Linie 4) und Ortsbus St. Moritz.

Jeder Fahrgast im Engadin Bus, PostAuto, RhB und Ortsbus St. Moritz ist verpflichtet, im Besitze eines gültigen Fahrausweises zu sein. Der Fahrausweis kann vor dem Einstieg an den Verkaufsstellen oder am Ticketautomaten gekauft werden, im Bus muss der Fahrausweis sofort nach dem Einstieg gelöst werden. Die Transportunternehmen sind berechtigt, Fahrausweiskontrollen durchzuführen.

Ziel der Neuorganisation ist es, einerseits die Einnahmen durch die Fahrausweiskontrollen zu sichern, anderseits soll das Kontrollpersonal zur Qualitätssicherung im Bus beitragen und als Ansprechperson für die Fahrgäste auch Auskunft über den Fahrplan, Tarife und die Sehenswürdigkeiten und weitere touristische Auskünfte geben.